»Ein Tragetuch – so viel mehr als nur ein langes Stück Stoff ...«

Als Mama meiner Fünfer-Truppe war ich in der Babyzeit oft unserer Freundin und Hebamme so dankbar, dass 

sie vor vielen Jahren mein damals 2 Tage altes Baby in ein Tragetuch gebunden hat.

Mein kleines Baby so eingekuschelt zu sehen - da war mir klar, das ist doch mein Weg ...

Sie hatte sich sofort sichtlich geborgen gefühlt und dieser "Ökotouch", den die Tücher damals noch hatten, war mir plötzlich völlig egal.

  

Meine Leidenschaft für das Tragen war geboren und so wurden Tragetücher unsere ständigen Begleiter.

Mit ihnen kam auch Interesse an den unterschiedlichen Designs, Garnen, Farben und so beherbergten wir unzählig viele Tücher unterschiedlichster Hersteller - einige aus dieser Zeit sind geblieben und mit ihnen

verbinden wir unvergessliche Momenten voll von diesem Zauber der Babyzeit.

 

... aus einer Leidenschaft erwuchs eine Idee und diese wurde Wirklichkeit: hochwertige in Deutschland gewebte und vernähte Tragetücher mit Designs, die einfach gefallen ohne ein Klischee zu bedienen - ob retro oder modern, klassisch und elegant.

 

Die Tücher entwerfe ich als Tragemama, der es ein Anliegen ist, dass jedes Elderflower das Potential zum Lieblingstuch hat: So gehen wir, meine Schneiderin und ich, ganz individuell auf Kundenwünsche ein und sind offen für deine Ideen und Kritik. Es war mir schon immer eine Freude, Mamas beim Tragen zu unterstützen und zu beraten - dabei jetzt noch künstlerisch tätig zu sein, lässt einen Traum wahr werden.

 

Elderflower Tragetücher werden in Deutschland gewebt und verarbeitet.

Die Suche nach einer passenden Weberei war nicht einfach, aber ich habe eine gefunden, klein und außergewöhnlich, die mit viel Neugier für dieses für sie neue Thema und viel Wissen über ihre alte Handwerkskunst an die Arbeit gegangen ist. 

 

Ich freue mich, dass Elderflower dich durch diese wunderschöne Zeit des Tragens begleiten darf.

 

Deine Danielle